Aktiv in der Natur und für die Heimat

Wanderungen
Neben den abwechslungsreichen Tagestouren am Sonntag bietet unser Wanderwart Klaus-Volker Walser mit seinen Wanderführern in den Monaten von April bis September auch die “Donnerstagstouren” an. Das sind moderate Wanderungen sowie kulturelle Exkursionen für jedermann. Eine mehrtägige Wanderfahrt im Inland rundet das vielfältige Jahresangebot ab.

Wanderwegenetz
Unser Wegwart Hartmut Neumann kontrolliert und pflegt mit seinen Helfern 55 km Wanderwege rund um Geislingen. Viele Arbeitsstunden müssen erbracht werden, um Wegzeiger und Wegemarken zu erneuern, Wegstrecken wieder zu befestigen und den Verwuchs zu beseitigen. Diese Aufgaben erfüllt der Albverein ehrenamtlich für die Öffentlichkeit.

Naturschutz
Unser Naturschutzwart Dieter Rasch überwacht bei seinen vielen Streifen-diensten die Standorte geschützter Pflanzen und gibt besondere Vorkommnisse an die Naturschutzbehörde weiter.

Ödenturmdienst 
Der Ödenturm, Wahrzeichen der Stadt Geislingen, bietet eine herrliche Sicht auf die Stadt und ihre Umgebung. Der Turmdienst wird von der Ortsgruppe Geislingen und Freiwilligen aus der Bürgerschaft in den Monaten Mai bis Oktober an den Sonntagen von 10 bis 17 Uhr versehen. Interessenten für den Turmdienst mögen sich bei unseren Turmwart Wolfgang Heldele, Tel. 07331-960 427 melden. 

Volks- und Wanderliedersingen
Im Gruppenraum des Kaisheimer Hofes (Eingang Innenhof) treffen sich i. d. R. am 1. Montag des Monats die Sangeslustigen zu einem gemütlichen Nachmittag bei Kaffee und Kuchen. Der Termin wird im Lokalteil der GEISLINGER ZEITUNG bekannt gegeben. Weitere Informationen erhalten Sie bei Heidi Busch unter der Telefon Nr. 07331-63911.