Wandertouren rund um Geislingen

„Perle im Bergeskranz….“, so lautet der Titel des Geislinger Heimatliedes. Deshalb führt Geislingen seine Bezeichnung „Fünftälerstadt“ zu Recht, liegt es doch herrlich in die Landschaft eingebettet und von den Höhen der Schwäbischen Alb schützend umschlossen.  Viele gut ausgebaute Wanderwege führen von Geislingen auf die Höhen der Alb. Von dort bieten sich dem Wanderer auf den Wegen entlang des Albtraufs immer wieder beeindruckende Ausblicke in die Täler und das Albvorland mit manch malerischer Burgruine und idyllisch gelegenen Dörfern. Aber auch die weite Albhochfläche mit ihren ausgedehnten Wäldern und den prächtigen Wacholderheiden ist ein besonderes Erlebnis. Schmucke Landgasthöfe mit schwäbischer Kost laden zu Rast und Stärkung ein.

Die Stadt Geislingen hat in Zusammenarbeit mit den Geislinger Albvereins-Ortsgruppen die Broschüre „Wanderrouten“ mit zahlreichen Rund- und Streckenwanderungen herausgebracht. Der Bezug ist kostenfrei und kann bei der Stadtverwaltung Geislingen unter der Telefon-Nr. 07331 – 24279 angefordert werden. Download im Internet

Auch bei outdooractive sind inzwischen einige der Geislinger Touren präsent. Einige der Routen sind inzwischen als „Löwenpfade“ ausgezeichnet und werden auch im Internet präsentiert. Es werden noch weitere routen dazukommen, auch die anderen Touren der Freizeitwegekonzeption des Landkreises werden in absehbarer Zeit dargestellt.